Referat 06 – Atemschutz, Gasspurgeräte / Messtechnik

Der Referent

Frank Schuhmacher

Frank Schuhmacher
Kreisbrandmeister

 

Beschreibung

Siehe auch: Belegungsplan Atemschutzsstrecke

 

Atemschutzausbildung:

Im Jahr 2015 wurden im Atemschutz-Ausbildungszentrum Hochheim zwei Atemschutzgeräteträger Lehrgänge I und zwei Atemschutzgeräteträger Lehrgänge II (CSA) durchgeführt. An diesen Lehrgängen konnten von 50 angetretenen Kameraden/innen, 44 zum Atemschutzgeräteträger und 39 zu CSA-Trägern ausgebildet werden.

Es wurde der erste Langzeitatmer-Lehrgang auf Kreisebene durchgeführt werden. 11 der 12 angetretenen Teilnehmer konnten das Lehrgangsziel erfolgreich absolvieren.

Heißausbildung in der mobilen Brandsimulationsanlage

Im Jahr 2015 hat das Land Hessen wieder eine Hessentour zur Heißausbildung in der mobilen Brandsimulationsanlage ermöglicht. Auf unser Antreiben hin wurde ein auf zwei Jahre gesplittetes System gewählt um den kalten Wintermonaten zu entgehen. Für den Main-Taunus-Kreis stand die Anlage am Atemschutzausbildungszentrum in Hochheim am Main. In den 60 Stunden Betrieb der Anlage leisteten die Ausbilder, Betreuer, Sanitäter und das Verpflegungsteam an 6 Tagen 540 Gesamtstunden, um 308 Übungsteilnehmer zu schulen und zu trainieren. Das Ausbilderteam der Atemschutzausbildung wurde tatkräftig von Ausbildern der Sparten Grund-/Trupp-/Maschinist, einigen Stadt- und Gemeindebrandinspektoren, Hauptamtlichen Kräften der Kommunen, dem Mitarbeiter im FSJ des Amtes 38, sowie Betreuern der Atemschutzübungsanlage unterstützt. Die gute Auslastung der Anlage in der Übungswoche von 92% zeigt, dass weiterhin Bedarf an diesen Trainings besteht.

BSA 2015

Einsatzdienst

Im Rahmen des Einsatzdienstes der Brandschutzaufsicht, wurde ich im Jahr 2015 zu 35 Einsätzen im Kreisgebiet und in den Lagestab alarmiert.

Belegung Gesamt 2015
Belegung Gesamt 2015

Belegung nach Terminen 2015

Belegung nach Terminen 2015

Auswertung gemeldet/genutzt je Wehr 2015
Auswertung 15

Statistik 2000 -2015

Statistik 2000 -2015

Abschließend möchte ich allen Atemschutzausbildern, den Ausbildern und Betreuern der BSA, den Mitarbeitern des Amtes für Brandschutz und Rettungswesen und besonders den Kameraden der Wehr Hochheim, für die Unterstützung und Betreuung während den Lehrgängen, Streckendurchgängen und der Brandsimulationsanlage sowie für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2015 danken.

Frank Schuhmacher
Kreisbrandmeister


Besuchen Sie uns auf Facebook!